Unsere Ziele und Anliegen

Unsere Ziele und Anliegen für ein liebens- und lebenswertes Badbergen

Für ein gutes Miteinander

• Vereinsarbeit und Ehrenamt fördern, denn sie sind das Rückgrat unserer Gemeinde
• Den Bürgerdialog aktiv und regelmäßig suchen, denn nur wer aufmerksam zuhört kann auch verstehen
• Die Rats- und Verwaltungsarbeit transparenter, verständlicher und bürgernäher machen – nicht nur aus diesem Grund muss es auch weiterhin einen Außenstellenleiter im Gemeindebüro geben
• Integration ist keine Einbahnstraße, die Voraussetzungen müssen samtgemeindeweit geschaffen und weiterentwickelt werden
• Bei Konfliktthemen den Interessenausgleich finden und Synergien schaffen
• Innerhalb des Gemeinderates die Themen und Ideen konstruktiv angehen

Für eine zukunftsfähige Infrastruktur

• Ein gut ausgebautes Straßen- und Radwegenetz ist wichtige Grundlage für CO2-Einsparungen im Verkehr, den Tourismus und sichere Schulwege
• Der Zustand von Straßen und Wegen muss in Teilen deutlich verbessert werden
• Die Bahnhofstraße muss komplett saniert werden; der Bereich rund um Tönnies muss Begegnungsverkehr besser möglich machen
• Straßen in Siedlungsbereichen sind dem Schwerlast- und landwirtschaftlichen Verkehr teilweise nicht mehr gewachsen – hier gilt es langfristige Lösungen zu erarbeiten und kurzfristig für gegenseitige Rücksichtnahme zu werben

Für eine nachhaltige Entwicklung

• Neue Wohn- und Gewerbegebiete müssen zukunftsfähig sein, das Thema Klimaschutz muss stärker berücksichtigt werden
• Aktives Leerstandsmanagement, bspw. durch die Wirtschaftsförderung, mit dem Ziel einer beschleunigten Nachnutzung von Gebäuden
• Ansiedlung von Kleingewerbe in den Fokus rücken und auch jungen Unternehmen Chancen bieten
• Der Breitbandausbau bis „zur letzten Milchkanne“ ist unbedingt und schnell notwendig
• Vorhandene Baugebiete zügig entwickeln und Baulücken schließen

Für ein gutes Wohnumfeld

• Den geplanten Neubau des Kindergartens weiter sinnvoll vorantreiben
• Erhalt und Modernisierung des Schulstandortes Badbergen liegen uns am Herzen und müssen ebenfalls vorangetrieben werden
• Spielplätze müssen gepflegt und teilweise erneuert werden, das Spielplatzangebot muss geprüft und sinnvoll ausgebaut werden (Spielplatzkonzept)
• Die medizinische Versorgung muss langfristig gesichert werden, beginnend bei der ärztlichen Versorgung über bspw. Logopädie- und Physiotherapieeinrichtungen bis hin zu einer wettbewerbsfähigen Apotheke im Ort
• Aufwertung und Weiterentwicklung des Ortskerns und ortsbildprägender Gebäude