Anliegerversammlung akzeptiert Planung Hauptstraße

Februar 8, 2016

Altes Foto HauptstrasseSo sah die Hauptstraße einmal aus, aber die Entwicklung geht weiter !

Die Notwendigkeit einer Erneuerung der Hauptstraße zwischen der Bahnhofstraße und der Dinklager Straße war schon lange in der Diskussion. Glücklicherweise hat sich die Entscheidungsfindung hingezogen, so daß die Anlieger und die Gemeinde nun von einem massiv erhöhten Zuschußvolumen profitieren können.

Bei einer Anliegerversammlung am 27. Januar 2016 stellte das beauftragte Ingenieurbüro zusammen mit einem Vertrter des Wasserverbandes die Planung für die Erneuerung vor. Der Wasserverband wurde eingebunden, weil die Regenwasserleitung marode ist und dringend erneuert werden muß. Die Erneuerung der Hauptstraße gibt Gelegenheit, daß alle Versorger ihre Leistungen erneuern oder verstärken.
Bei der Anliegerversammlung wurde die geplante Ausführung zwar intensiv hinterfragt, aber insgesamt positiv aufgenommen. Insbesondere die vorgesehene Oberfläche mit einer Kombination aus viel Asphalt und wenig Klinker entsprach den Wünschen der Anlieger, für die sich die CDU im gesamten Planungsprozeß nachdrücklich eingesetzt hat. Positiv wurde auch vermerkt, daß die Verlegung der Klinkeranteile möglichst geräuscharm erfolgen soll.
Einzelheiten der Planung und das Protokoll der Anliegerversammlung können auf der Website der Gemeinde Badbergen unter „Dorferneuerung“ eingesehen werden.
Bis zum 14.2.2016 wird die Planung beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) mit einem Zuschußantrag eingereicht. Wenn der Zuschuß gegen Ende Mai / Anfang Juni bewilligt ist, kann die Ausführungsplanung beginnen. Alle Details werden werden während dieser Phase mit den Anliegern abgestimmt.

CDU Badbergen @facebook

Nachrichten CDU Niedersachsen

Termine CDU Niedersachsen