Frank Wuller zum Bürgermeisterkandidaten nominiert

Januar 10, 2014

In einer Mitgliedervollversammlung nominierten die Mitglieder CDU im Artland einstimmig Frank Wuller zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt der Samtgemeinde.

Bild Wuller

Frank Wuller ist hervorragend für das Bürgermeisteramt der Samtgemeinde Artland qualifiziert:
Mit seinen 45 Jahren ist er alt genug, um über ausreichend Erfahrung zu verfügen und jung genug, um für längere Zeit für das Amt zur Verfügung zu stehen.
– Seine Ausbildung mit einem Verwaltungsstudium ist auf die Führungsaufgaben in einer Samtgemeinde zugeschnitten.
– Frank Wuller ist seit 25 Jahren in der Samtgemeinde tätig und hat dabei alle Aufgabenbereiche einschließlich der Außenstellen durchlaufen. Er kennt damit die Verwaltung der Samtgemeinde aus eigener Anschauung.
– Er wurde seinerzeit einstimmig in die Aufgabe als Erster Samtgemeinderat gewählt, genießt also Achtung über die Parteigrenzen hinweg.
– Frank Wuller ist in Quakenbrück verwurzelt, beispielsweise als Präsident eines der Quakenbrücker Schützenvereine, und kennt die Probleme, Wünsche und Nöte der Bürger und der Betriebe in der Samtgemeinde.
– Er ist in der Verwaltung der Samtgemeinde beliebt und geachtet und kann dadurch effizient arbeiten.
– Durch seine aktuelle Führungsaufgabe als Erster Samtgemeinderat ist Frank Wuller in die aktuellen Entwicklungsaufgaben der Samtgemeinde eingebunden und hat sie bisher maßgeblich mitgestaltet.
Wird er Samtgemeindebürgermeister, benötigt er keinerlei Einarbeitungszeit.
Deshalb wählen wir am 25. Mai 2015 Frank Wuller zum Samtgemeindebürgermeister !

 

CDU Badbergen @facebook

Nachrichten CDU Niedersachsen

Termine CDU Niedersachsen