Mehr Verkehrssicherheit für Badbergen

August 23, 2010

Vor einiger Zeit nahm die CDU Badbergen die Verkehrsunfälle in „Nehmelmanns Kurve“ zum Anlaß, über die Verbesserung der Verkehrssicherheit zu diskutieren. Speziell an dieser Stelle waren sowohl die Anlieger als auch die Passanten gefährdet. Da alle Unfälle in „Nehmelmanns Kurve“ auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen waren, wurde bei der Samtgemeinde beantragt, einen „Starenkasten“ dort aufzustellen. Dies war aus Kostengründen nicht möglich, trotzdem blieb die CDU Badbergen am Ball. In Gesprächen mit der Samtgemeinde und den Anliegern wurde die kürzlich installierte Möglichkeit ins Gespräch gebracht: Eine Geschwindigkeitsanzeige, mit der die Autofahrer bei zu hoher Geschwindigkeit gewarnt werden. Die Beobachtung an Ort und Stelle hat gezeigt, dass die Wirkung erheblich ist. Die Geschwindigkeit wird erkennbar reduziert, sobald die Anzeige aufleuchtet. Ein schöner Erfolg für die Verkehrssicherheit in Badbergen.

Auch an der neu gebauten Ladestraße wurde für die Verkehrssicherheit investieret. Auf Veranlassung von Bürgermeister Werner Katzer wurde entlang der Ladestraße neben den Schienen der Nordwestbahn ein Zaun gesetzt. Der Abstand der Ladestraße zu den Schienen ist hier sehr gering. So wird die Gefahr, die von den Zügen der Nordwestbahn ausgeht, von Passanten und spielenden Kindern ferngehalten. 

CDU Badbergen @facebook

Nachrichten CDU Niedersachsen

Termine CDU Niedersachsen